Was ist Logopädie?

Logopädie ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel,
welches sich auf Störungen und Behinderungen

- der Sprache
- des Sprechens
- der Atmung
- der Stimme
- des Schluckaktes
- des Hörvermögens
- der Wahrnehmung

bei Kindern und Erwachsenen konzentriert.

Therapieinhalte:
Ablauf der Sprachtherapie

Einleitend findet vor der eigentlichen Therapie eine ausführliche Diagnostik statt. Mithilfe verschiedener Tests und Beobachtungen, die auf das jeweilige Störungsbild abgestimmt sind, werden zum Beispiel Wortschatz, Satzbau, Grammatik, Sprachverständnis, Wahrnehmungs- und Verarbeitungsleistungen, Atem- und Stimmfunktion sowie artikulatorische und mundmotorische Fähigkeiten beurteilt.

Nach der Diagnostik nehme ich mir Zeit, die Ergebnisse, die Ursachen, die nötigen Fördermaßnahmen und Therapieziele mit Ihnen zu besprechen und nach Ihren Wünschen individuell zu planen.

Neben der eigentlichen Therapie in den Praxisräumen erhalten Sie natürlich stets eine Anleitung zum selbstständigen Üben.

Maßgeblich für die erfolgreiche Therapie ist die Zusammenarbeit mit Ärzten, Ergotherapeuten, Kindergärten und Schulen. Auf Wunsch erstelle ich regelmäßig Therapieberichte, um dank interdisziplinärer Arbeit einen Therapieerfolg zu gewährleisten.

Logopädisches Ziel:

Mit dem Ziel der Wiederherstellung der Kommunikationsfähigkeit wird jede Therapie individuell geplant und Ihren Bedürfnissen angepasst.


Logopädische Praxis • Breddenkampstr. la • 45770 Marl • Tel. 02365 8092766 • Fax. 02365 8092767